Niedax in den Medien | Mittelstand in Deutschland

Wohin geht es mit dem Mittelstand, während die deutsche Wirtschaft schwächelt? Dieser Frage ging WIRTSCHAFT, die regionale Wirtschaftszeitung der Rhein-Zeitung, nach und sprach neben anderen Unternehmern aus der Region auch mit Niedax-CEO Bruno Reufels.

News & Events - Niedax Group

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) schrumpfte laut Statistischem Bundesamt 2023 um 0,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Kann der deutsche Mittelstand die Trendwende schaffen?

Niedax-CEO Bruno Reufels ist optimistisch, wiederholt aber auch seine Forderungen nach klaren Leitlinien durch die Politik:

„Die Kraft des Mittelstands ist ungebrochen. Aber man muss auch dafür sorgen, dass er seine Stärken ausspielen kann. Viele Mittelständler sind irritiert, weil sie schlicht nicht wissen, woran sie sind. Die Unternehmen brauchen Verlässlichkeit.“

Dass Wachstumspotenziale im Ausland gesucht werden, bei der Niedax Group beispielsweise im nordamerikanischen Markt, sieht Reufels sowohl für Niedax als auch für andere deutsche Mittelständler nicht als Widerspruch, um gleichzeitig am Heimatmarkt festzuhalten:

„Zusätzliche Fertigung im Ausland, ja. Auch wenn hier im Land derzeit nicht alles rund läuft, ist die Treue zum Standort Deutschland doch nach wie vor wichtig. (…) Mit ‚Made in Germany‘ lassen sich auch heute noch Märkte sehr gut erobern.“

Den vollständigen Artikel können Sie hier nachlesen (mit freundlicher Genehmigung von „WIRTSCHAFT – die regionale Wirtschaftszeitung der Rhein-Zeitung“). 

 


Events

Niedax Data Centre World
Frankfurt am Main
Data Centre World: die größte Messe rund um Rechenzentren
News & Events - Niedax Group
Berlin
InnoTrans: Internationale Fachmesse für Verkehrstechnik
News & Events - Niedax Group
Hamburg
WindEnergy: Internationale Fachmesse der Windbranche
News & Events - Niedax Group
Berlin
belektro- Fachmesse für Elektro-, Digital- und Gebäudetechnik
News & Events - Niedax Group
Hamburg
Get-Nord- Fachmesse für Elektro, Sanitär, Heizung und Klima

Presseanfragen


Bei journalistischen Anfragen kontaktieren Sie bitte unser Presse-Team.

 

Jetzt Kontakt aufnehmen